E.W. Breitbart

Die grünen Berge Eiderstedts

ISBN: 978-3-96194-169-8
Seiten: 296
Einband: Hardcover
Format: 17 x 24,5 cm

Gratis-Lieferung in 1-3 Werktagen

26,00 

Inhalt

Über den Autor:

Der »Schlüssel von Eiderstedt« und seine »Grünen Berge« – Geschichte und Gegenwart. Koldenbüttel ist ein kleiner Ort mit großer und reicher Geschichte. Als östlichste Gemeinde der ehemaligen Insel Eiderstedt zeugt die Siedlungsgeschichte des Ortes vor allem von der jahrhundertelangen Auseinandersetzung der Küstenbewohner mit der Nordsee. »Die Menschen waren den Naturgewalten direkt und schutzlos ausgesetzt. Sie mussten große Opfer bringen, um einen Wohnsitz, eine Gemeinschaft und eine eigene Kultur aufzubauen.« Neben den Deichen spielten die Warften beim Kampf gegen das Meer die entscheidende Rolle. Diese Wohnhügel dienten dem Schutz der Menschen, des Viehs und des Trinkwassers vor den andrängenden Fluten. Koldenbüttel verfügt über eine einzigartige, noch heute verfolgbare Linie von Warften, sichtbar als »Grüne Berge«. Sie sind eine archäologische und historische Besonderheit.

Dieses Buch schildert und zeigt die Siedlungsgeschichte und Gegenwart der Nordseeküste am Beispiel Koldenbüttels und Eiderstedts. Es ist Heimat- und Landesgeschichte. Und es ist eine Einladung, die Orte der heutigen Halbinsel mit kenntnisreichem Blick zu besuchen.

Prof. Dr. med. Eckard Wilhelm Breitbart ist Hautarzt, Hochschullehrer, Klinikdirektor a. D. und gesundheitspolitisch in der Vermeidung und Früherkennung von Hautkrebs bundesweit aktiv. Er ist Vorsitzender der Kombüttler Dörpsgeschichte e. V. und Koldenbüttel ist seine Wahlheimat.

Presse

Cover

Bücher, die Ihnen auch gefallen könnten

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop